''
Drucken

Fahrsicherheitstraining


Seine eigenen Grenzen kennen!

Für Autofahrer insbesondere für Fahranfänger ist dies sehr wichtig. Häufig sind es die unterschätzten Geschwindigkeiten, die falschen Reaktionen bei Gefahren, welche zu Verkehrsunfällen führen. Aufgrund der großen Resonanz veranstalten die Jugendbeiräte der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen gemeinsam mit der Kreis-verkehrswacht Birkenfeld jährlich mehrere Fahrsicher-heitstrainings für junge Auto- und Motorradfahrer.


Bei der Veranstaltung geht es um das Bremsen, Ausweichen und ruhig bleiben!

Angesprochen sind alle im Alter von 17 – 25 Jahre, die einen gültigen PKW-Führerschein oder „Führerschein mit 17“ besitzen.


Für die Veranstaltung ist das „eigene“ Fahrzeug mitzubringen.

Bei „Führerschein mit 17“ muss eine in der Prüfbescheinigung angegebene Begleitperson anwesend sein.

Interessierte können sich für einen Grundkurs in Baumholder oder einen Aufbaukurs in Wüschheim anmelden. Weitere Informationen und Anmeldeformulare sind bei der Jugendpflegestelle erhältlich.