''
Drucken

Ferienangebote

Ferienaktionen der Jugendpflege der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen

Die Ferienzeit nimmt die Jugendpflege in Kooperation mit den Jugendbeiräten zum Anlass sich vielfältige Programme für Kinder und Jugendlichen einfallen zu lassen. Zum einen geht es darum, die Ferienzeit für daheimgebliebene Kinder und Familien zu verschönern, dies gibt auch die Möglichkeit sich kennenzulernen. Zum Anderen sollen Eltern in Ihrer Arbeits- und Alltagsbewältigung während der Ferienzeit entlastet werden.
In den Programmen werden alle Kinder und Jugendklassen sowie Familienveranstaltungen berücksichtigt.
So stehen die Tagesveranstaltungen im Osterprogramm (Jugendwochen) für Jugendliche ab 11. Jahren und das Herbstprogramm für Kinder ab 5. Jahren zur Verfügung. Hierbei sind Ausflüge zur z.B. Kartbahn, Museen, Freizeitparks, Zoos, Schwimmbäder etc. und Wanderungen, Spiel- sowie Bastelaktionen keine Seltenheit.

Im Sommer finden dann mehrtägige themenspezifische Ferienangebote sowie Übernachtungsfreizeiten u.a. für Jugendliche statt.
In den letzten Jahren haben sich für Kinder ab 6 Jahren das so genannte Sommerprojekt in der Idarwaldhalle in Rhaunen und die Naturtage für Kinder ab 9 Jahren etabliert.

Die Übernachtungsfreizeiten für Jugendlichen variieren jährlich, so gab es 2012 eine Medienfreizeit in Gerolstein in Kooperation mit der Fachhochschule Birkenfeld und 2013 eine Exkursion zum Nationalpark „Bayrischer Wald“ in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung Birkenfeld.
Während den Fahrten werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen immer von einem geschulten und ausgebildeten Team begleitet. Viele Betreuer und Betreuerinnen sind bereits mehrere Jahre für die Jugendpflege tätig.

Sommerprojekt in Rhaunen

Das Sommerprojekt ist bereits seit 2005 eine wiederkehrende Veranstaltung der Region. Angefangen mit 30 Kindern können heute 50 Kinder ganztägig über eine Woche betreut werden. In jedem Jahr lassen sich die Helfer und Helferinnen ein Motto einfallen und richten dementsprechend die Aktionen der Woche aus.
An zwei Tagen werden Ausflüge zu themenspezifischen Orten organisiert und Spiel- sowie Bastelaktionen integriert. Mit dem Sommerprojekt bekommen Kinder ab 5 Jahre eine Chance sich häufig zum ersten Mal von zu Hause zu distanzieren und durch eine Übernachtung in der Idarwald-Halle Rhaunen neue Erfahrungen außerhalb des Elternhauses zu sammeln. Ziel der Veranstaltung ist den Kindern eine vielfältige Woche voller Spannung und Aktion zu ermöglichen, an die sie sich noch lange erinnern sollen!
Nicht selten befinden sich unter den Teilnehmern „Mehrfachtäter“, d.h. sie nehmen an der Veranstaltung wiederkehrend teil.

Naturtage in Griebelschied

Bei dem Kooperationsprojekt der Kreisjugendpflege Birkenfeld, dem Forstamt Idarwald und der Jugendpflege der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen handelt es sich um ein Projekt, das bereits seit 2009 besteht und seit 2010 auch von den Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen betreut wird.
Insgesamt werden 45 Kinder während der 14-tägigen Freizeit an Alltagsfertigkeiten herangeführt und setzen sich mit der Natur auseinander. Im Fokus der Freizeit steht die Selbsterfahrung, die mit Hilfe von Töpfern, Schnitzen, Kochen, Bauen, Musizieren etc. gestärkt werden soll. Es wird in selbstgebauten Holzhäusern übernachtet, auf offenem Feuer gekocht und in einem selbstgebauten Lehmbackofen gebacken. Auch ein Brennofen für die Töpfereien wird von den Teilnehmern selbst installiert.
Zudem sind verschiedene ehrenamtliche zugleich pädagogische Fachkräfte vor Ort die die Intention der Organisation vervollständigen – aufzufangen was Elternhaus und Schule heute häufig aus Zeitgründen nicht mehr schaffen.